Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Trainerin "Kathi"

Hallo mein Name ist Katharina. Im Stall nennen mich alle „Kathi“ :) Die Liebe zu Tieren spüre ich seitdem ich denken kann. Schon im frühen Kindesalter war mein größter Traum ein „Pony im eigenem Garten“ zu haben. Dieser Traum ließ ein bisschen auf sich warten bis ich nach einigen Jahren Reit- und Pferdeerfahrung bewiesen habe, dass ich mir nichts sehnliches Wünsche als dieses wundervolle Hobby mit einem eigenem Pferd weiter auszuüben. Mit 16 Jahren erfüllte sich mein Wunsch und ich habe mein erstes eigenes Pferd bekommen. Das war jedoch das Gegenteil von einem kleinem Pony :D Mein großer Fiskus misst ein Stockmaß von 1,75 m und ist mein absolutes Herzenspferd. In den Anfängen bin ich mit meinem Fiskus bis zur Klasse L im Springen auf Turnieren unterwegs gewesen. Mittlerweile nutze ich das Springreiten nur noch ab und zu zur Gymnastizierung und genieße die langen und entspannten Ausritte in der Natur.

Mir ist neben dem Reiten vorallem die Liebe zu den Pferden und der respektvolle Umgang mit den Tieren sehr wichtig. So war mein Wunsch den Menschen auf spielerische und liebevolle Art und Weise die Welt der Pferde zu zeigen. Den Menschen das Bewusstsein zu schaffen, das die Tiere keine Sportgeräte sind sondern wertvoll geschätzte Lebewesen und Freunde fürs Leben sind. Seit über 10 Jahren habe ich bereits als junges Mädchen währen der Schulzeit angefangen für den Reitverein Ferienkurse für Kinder und Jugendliche anzubieten, so entstand nach und nach auch die Idee dauerhaft mit Pferden und Kindern zu arbeiten. Die positiven Rückmeldungen der Eltern haben mich bestärkt diesen Weg weiterzugehen. Ich selbst habe beobachtet wie sehr sich die Kinder in kurzer Zeit dank den Pferden positiv in ihrer Persönlichkeit entwickelt haben. Sie wurden mutiger, verantwortungsbewusster und selbstständiger.

So habe ich 2015 nach meinem pädagogischen Studium der Bildungswissenschaften die Ausbildung zum zertifizierten Horse Assisted Coach gemacht um nebenher mit Pferden zu arbeiten und Menschen mit Pferden in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu bestärken. Die Pferde haben hierbei eine wertvolle Lebensaufgabe und werden in Ihrem Wesen geschätzt. Denn wie sagt man so schön: „Pferde sind der Spiegel unserer Seele“. Und auch das kann ich als Pferdegestützter Coach bestätigen, denn Pferde spüren alle unsere Emotionen und Gefühle und helfen uns unser Leben in die richtige Richtung zu lenken.

2018 habe ich Prinz und Candy gekauft, zwei Ponys mit einem unglaublich intelligenten, neugirigen und liebevollen Charakter. Nach einer Eingewöhnungsphase und Konzeption aller meiner Ideen den Kindern ein richtiges Pferdeparadies anzubieten wo sie sich wohl fühlen, "Kindsein" können und ihren Kinderwünschen nachgehen können habe ich im Frühjahr 2019 offiziell mit den Ponykursen (Ponystunden, Ferienkurse und Kindergeburtstage) für Kinder angefangen. Und was soll ich sagen: Ich liebe und lebe diesen wundervollen und dankbaren Job mit den Kids und den Pferden <3

Alle Infos zu Fiskus, Prinz & Candy findet ihr auf den nachfolgenden Seiten.

Ich freue mich immer über liebe Menschen die uns auf dem Hof besuchen und persönlich Kennenlernen wollen! :)